, Eva Feigenwinter

VBC Bubendorf D2 vs. SC Novartis

25:11 25:21 23:25 25:22

Unser erstes Spiel in dieser begann mit einem Traumstart. Gleich mit 25:11 konnte der erste Satz gewonnen werden. Novartis hatte kein Mittel gegen unsere gut platzierten Angriffe und die starke Defensive. 

Auch der 2. Satz konnte in trockene Tücher gebracht werden. Wechsel, die zu Beginn des Satzes vorgenommen wurden, waren kaum zu merken. Die Gegnerinnen machten jetzt auch weniger Fehler und wurden stärker.

Im 3. Satz war der Wurm drin. Von Beginn an, waren wir etwas unkonzentriert und es schlichen sich unnötige Fehler ein. Nach ein paar Spielerwechsel kehrte wieder die nötige Ruhe zurück. Fast konnte der Satz noch gedreht werden. Aus einem 19:24 wurde plötzlich noch ein 23:24, ehe der Satz doch noch verloren ging. 

Der gute Lauf am Ende des 3. Satzes konnte mit in den vierten Satz genommen werden. Es gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel, mit dem besseren Ende für uns.

Nach dem Spiel ging es dann zum verdienten Nachtessen ins Restaurant Farnsburg, wo die ersten drei Punkte nochmals gefeiert wurden.

Coach: Fabio Seiler

Spielerinnen:  Anna, Romina, Elisa, Samina, Sina, Severine, Julia, Deborah, Eva, Dijana, Fiona